Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Alles klar? Grenzen, Macht und Rolle in der Arbeit mit Jugendlichen

2. Mai – 18:00 - 21:00

Die Arbeit in niederschwelligen Kontexten der Offenen Jugendarbeit und der Verbandlichen Jugendarbeit stellt große Anforderungen an die eigene Integrität. Es gilt, Grenzen von Jugendlichen zu spüren und zu respektieren, sich der Wirkung eigener Erfahrungen und Bedürfnisse bewusst zu sein, um als positive Identifikationsfigur in eine ausgewogene, professionelle und hilfreiche Beziehung mit jungen Menschen treten zu können. Verschiedene Merkmale wie beispielsweise Geschlecht, Alter, gesellschaftlicher Status oder körperliche Verfassung verleihen uns Macht, die wir in der Arbeit mit Jugendlichen reflektieren müssen, um Ausschlüsse und Grenzverletzungen zu verhindern und möglichst gewaltfrei agieren zu können.

Der Workshop bietet die Gelegenheit, sich anhand unterschiedlicher Methoden mit den Themen Macht, Rolle und Grenzen sowohl auf individueller als auch auf struktureller Ebene auseinanderzusetzen.

 

Donnerstag, 2. Mai 2019, 18:00 bis 21.00 Uhr 

Ort: Verein Amazone, Kirchstraße 39, 6900 Bregenz

ReferentIn: DSAin Brigitte Stadelmann

Brigitte Stadelmann ist Sozialarbeiterin mit mehrjähriger Erfahrung in der Schulsozialarbeit, wo sie gewaltpräventiv mit Kindern und Jugendlichen arbeitete und sich unter anderem auf die strukturelle Absicherung einer nachhaltigen Gewaltprävention im schulischen Bereich spezialisierte. Im Verein Amazone hat sie die Leitung des Mädchenzentrums inne und ist für den Schwerpunkt Gewalt zuständig. Sie arbeitet mit Jugendlichen und MultiplikatorInnen.

Anmeldung per Email an: ampuls@koje.at

Kosten: 25 Euro

 

Details

Datum:
2. Mai
Zeit:
18:00 - 21:00
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Amazone, Bregenz