Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Search and Views Navigation

Veranstaltung Views Navigation

April 2019

Das liebe Geld: Crowdfunding & andere Finanzierungsmöglichkeiten für (Jugend)Projekte

24. April – 18:30 - 20:30
aha, Bahnhofstraße 12, Dornbirn

Und woher nehmen wir das Geld?  Ihr habt eine Projektidee und seid noch auf der Suche nach einer Finanzierungsmöglichkeit dafür? Wir informieren über Crowdfunding sowie regionale und europäische Fördermöglichkeiten für Projekte von und mit Jugendlichen: Florian Kohler berichtet über sein erfolgreiches Crowdfunding-Projekt und gibt seine Erfahrungen weiter. Virginie Meusburger-Cavassino und Veronika Drexel vom aha stellen anhand von konkreten Beispielen die EU-Programme Erasmus+: Jugend in Aktion und Europäisches Solidaritätskorps sowie einige Vorarlberger und Liechtensteiner Fördertöpfe für Jugendprojekte vor. Eingeladen sind alle,…

Erfahren Sie mehr »

Mai 2019

Alles klar? Grenzen, Macht und Rolle in der Arbeit mit Jugendlichen

2. Mai – 18:00 - 21:00
Amazone, Bregenz

Die Arbeit in niederschwelligen Kontexten der Offenen Jugendarbeit und der Verbandlichen Jugendarbeit stellt große Anforderungen an die eigene Integrität. Es gilt, Grenzen von Jugendlichen zu spüren und zu respektieren, sich der Wirkung eigener Erfahrungen und Bedürfnisse bewusst zu sein, um als positive Identifikationsfigur in eine ausgewogene, professionelle und hilfreiche Beziehung mit jungen Menschen treten zu können. Verschiedene Merkmale wie beispielsweise Geschlecht, Alter, gesellschaftlicher Status oder körperliche Verfassung verleihen uns Macht, die wir in der Arbeit mit Jugendlichen reflektieren müssen, um…

Erfahren Sie mehr »

Juni 2019

Grenzen setzen im Umgang mit Neuen Medien und Internet

5. Juni – 17:30 - 21:00
Wexelstube Feldkirch, Mühletorplatz 10

Internet, Smartphone und Co sind Teil unseres Lebens geworden. Unsere Kinder und Jugendlichen sind fasziniert davon und begegnen diesen mit Offenheit und Neugierde. Junge Menschen können allerdings oft ihr Online-Konsumverhalten nicht selbst regulieren. Sie brauchen die Unterstützung ihrer Bezugspersonen, um sich nicht durch falschen oder übermäßigen Gebrauch zu schaden. Doch wie können wir klare Grenzen setzen? Die Neue Autorität liefert einige Handlungsideen, die genau in diesem Bereich sehr gut einzusetzen sind. Die Präsenz der Erwachsenen, die wachsame Sorge aber auch…

Erfahren Sie mehr »

Erste-Hilfe-Grundkurs (16 Std.)

25. Juni – 8:00 - 26. Juni – 17:00
Between, Bregenz

In diesem zweitägigen Erste Hilfe Kurs wird Erste Hilfe von A – Z nach neuesten ÖRK (Österreichisches Rotes Kreuz) Richtlinien vermittelt. Außerdem entspricht dieser Kurs der gesetzlichen Auflage zur Ausbildung der*des "Betrieblichen Ersthelfers*in“. Aufgrund einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes muss in Arbeitsstätten und auf Baustellen auch bei weniger als fünf Beschäftigten einE ErsthelferIn bestellt werden. Am Ende des Kurses wird ein Zertifikat mit den persönlichen Daten ausgestellt. Daher bitte bei der Anmeldung Name, Wohnadresse, Geburtsdatum, SVNR und Arbeitgeber angeben.  …

Erfahren Sie mehr »

September 2019

3. Tage der Neuen Autorität 2019

5. September - 6. September
Feldkirch, Monforthaus

Neue Autorität, Marte Meo, "Ich schaff's!" und Achtsamkeit Immer mehr Institutionen, Schulen und andere Einrichtungen machen sich bspw. mit internen Fortbildungen auf den Weg, um ein für sie passendes Konzept in Leitbildern und im Alltag zu implementieren. Jene Konzepte, die dabei zur Anwendung kommen, haben sehr oft eines gemeinsam: Die Grundhaltung. Ausgegangen wird von einer Beziehung, die von den Erwachsenen bzw. Erziehungsverantwortlichen positiv gestaltet wird. Im wertschätzenden Umgang mit dem Gegenüber werden Veränderungsprozesse angeleitet und begleitet - immer im Vertrauen,…

Erfahren Sie mehr »

Impulsworkshop: „Soziokratie – Die kreative Kraft der Selbstorganisation“

18. September – 18:00 - 21:00
Die Fähre, Dornbirn

Kennst du die Sehnsucht nach effizienten Besprechungen, nach besseren Lösungen, die das Wissen aller miteinbeziehen und Entscheidungen, die niemanden übergehen? Soziokratie bzw. die soziokratische Kreisorganisationsmethode ist eine partizipative Form der Entscheidungsfindung, aber auch ein Organisationsmodell, das für Gleichwertigkeit, Kooperation und Selbstorganisation steht. Bei diesem Impulsworkshop bekommst du erste Einblicke in die Methode, lernst die vier Basisprinzipien der Soziokratie kennen und erlebst selbst anhand eines praktischen Beispiels, wie es sich anfühlt, Entscheidungen gemeinsam – und nicht nach dem Mehrheitsprinzip – im Konsent zu treffen.…

Erfahren Sie mehr »

November 2019

Radikalisierung, Wir & Die Anderen, Identität & Extremismus – „Ein Blick hinter die Kulissen“

12. November – 17:30 - 21:00
Offene Jugendarbeit, Hohenems

„Radikal wird ein Individuum nicht über Nacht!“ – Etwa bei Tage? Heute Abend erwartet sie „ein Blick hinter die Kulissen“: Welche Blickwinkel nehmen Sie ein und was wollen Sie sehen? Klischees und Vorurteile sind Teil des menschlichen Daseins und im Alltag verwenden wir diese, wenn auch oft unbewusst oder doch bewusst?! Was und wer prägt Gesellschaft und wer und was ist denn eigentlich EXTREM oder RADIKAL?! Sind wir Individuen und wünschen uns zugleich eine Form des Kollektivs? Bildung spielt eine…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren