Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

HASS IM NETZ – Neue Rechtslage

28. Oktober – 18:00 - 20:00

Mit dem Hass im Netz – Bekämpfungsgesetz und dem Kommunikationsplattformgesetz wurden für Betroffene neue Möglichkeiten geschaffen, im digitalen Raum zu ihrem Recht zu kommen.

 

Inhalt:

Der Referent Dr. Karl Gladt, M.A. wird auf folgende Themen eingehen:

Wie reagieren Betroffene am besten, wenn sie von Hass im Netz betroffen sind, wenn jemand untergriffige Privatnachrichten oder „dick pics“ zugeschickt bekommt, wenn sie von Cyber-Mobbing oder von der Veröffentlichung von Nacktfotos betroffen sind?

Welche rechtlichen Schritte (Privatklage oder Strafrecht) sind möglich? Wie können Betroffene die Löschung von Inhalten erreichen? Und wo erhalten sie Hilfe und Unterstützung?

Was ist bei rassistischen und verhetzenden Inhalten zu tun?

Dr. Karl Gladt, M.A. ist bereit auf Praxisbeispiele und Fragen der Teilnehmenden einzugehen. Gerne können diese bis zum 22.10.2021 zugeschickt werden, sie werden anonymisiert an den Referenten weitergeleitet und im Webinar aufgegriffen.

 

Datum: Donnerstag 28. Oktober 2021 18:00 – 20:00 Uhr

Ort: digital – ZOOM (Zugangsdaten werden nach der Anmeldung zugeschickt)

Anmeldung unter: ampuls@koje.at

Referent: Dr. Karl Gladt, M.A. Projektleiter der Internet-Ombudsstelle (https://www.ombudsstelle.at)

 

Details

Datum:
28. Oktober
Zeit:
18:00 - 20:00