Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Training in Griechenland: Youth@Work NOT „doing social business as usual“

11. Juli - 16. Juli

Acht Prozent des Bruttoinlandprodukts wird in der EU durch Social-Business-Aktivitäten erwirtschaftet. Und der Prozentsatz steigt! Möglicherweise lassen sich mit Social Business aktuelle Herausforderungen wie Beschäftigungsfähigkeit, Beteiligung, Inklusion, Wertewandel usw. besser bewältigen als mit anderen Ansätzen. Junge Leute werden durch Social-Entrepreneurship-Initiativen in ihrer Persönlichkeit und für das Berufsleben gestärkt, sie bringen ihre Meinung zum Ausdruck und treten für eine fairere Welt ein.

Erasmus+ hat sich dieses Themas angenommen und einige Weiterbildungen zum Thema Social Business entwickelt. Doch Zielgruppe dieser Aktivitäten waren selten junge Leute, die selbst an den Rand gedrängt wurden. Gerade sie sind es aber, die am besten Bescheid wissen über herausfordernde Situationen und Wege, die aus diesen herausführen.

Dieser Trainingskurs möchte Jugendarbeiter*innen dazu motivieren Social-Business-Initiativen mit marginalisierten jungen Leuten auszuprobieren.

Wann? 11. bis 16. Juli 2022

Wo? Athen/Griechenland

Kosten? 50 Euro Teilnahmegebühr. Alle anderen Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden vom Programm Erasmus+ übernommen.

Anmeldung bis 15. Mai 2022 unter https://erasmusplus.at/de/jugend/trainingskalender/detail/youthwork-not-doing-social-business-as-usual

Details

Beginn:
11. Juli
Ende:
16. Juli