Wirkungsvolle Impulse für lebendige Vereine – Vereinsimpulsprogramm des Landes Vorarlberg

Vereine und Ehrenamt sind unverzichtbar für Vorarlberg. Egal ob in der Jugendarbeit, bei der Feuerwehr oder dem Roten Kreuz, in Sportvereinen, kulturellen und sozialen Initiativen, der Blasmusik oder dem Chor – viele Vorarlberger*innen leisten unbezahlt großartige Arbeit für unsere Gesellschaft. Ohne dieses ganze ehrenamtliche Engagement wäre unsere Freizeit und unser kulturelles Leben viel weniger bunt und unsere Gesellschaft weit weniger divers.

Die Corona-Pandemie jedoch war eine schwierige Zeit und ein sehr deutlicher Unterbruch des Vereinslebens. Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens zum Schutz der Allgemeinheit vor dem Virus haben ein normales Vereinsleben unmöglich gemacht. Vieles musste auf Eis gelegt werden. In vielen Vereinen hat diese Zeit Fragen aufgeworfen: Wie machen wir weiter? Wie legen wir wieder los? Wie kommen wir wieder in die Gänge? Wie sorgen wir für Nachwuchs? Wie können wir uns und unsere Mitglieder motivieren? Wie bewältigen wir unsere Zukunftssorgen?

Doch auch ganz ohne Corona-Pandemie ist es immer wieder aufs Neue eine Herausforderung, Vereine lebendig zu halten. Und genau hier – nach der Pandemie und bei dieser Herausforderung – setzt das Impulsprogramm „Unser Verein“ des Landes Vorarlberg unterstützend an.

Im Rahmen dieses Impulsprogramms haben Vereine die Möglichkeit, den eigenen Verein zu analysieren, aus der Analyse konkrete weitere Handlungsschritte abzuleiten und diese umzusetzen. Vereine, die etwas bewegen oder verändern wollen, erhalten ganz individuelle Hilfe zur Selbsthilfe. Sie werden im Rahmen einer umfassenden Prozessbegleitung dazu ermächtigt, selbstständig konkrete, machbare und wirkungsvolle Impulse zu setzen, die den Verein einen wesentlichen Schritt weiterbringen.

Das Ziel des gesamten Programms sind erfolgreiche und lebendige Vereine in ganz Vorarlberg!

Erfolgsfaktoren von Vereinen

Aber was macht Vereine überhaupt erfolgreich?
Die gute Nachricht ist: Nur 20% der Erfolgsfaktoren von Vereinen werden extern und durch das Umfeld bestimmt. 80% der Erfolgsfaktoren können Vereine selbst bestimmen – denn ausschlaggebend für den Erfolg eines Vereins sind vor allem vier Faktoren:

Flipchart Erfolgsfaktoren von Vereinen
  • Führung
    Im Verein gibt es eine gute Vereinsführung, die eine Richtung vorgibt.
  • Teamgeist
    Mitglieder und Vorstand des Vereins sehen sich als ein Team.
  • Ambitionen
    Der Verein hat Ziele und Visionen und arbeitet aktiv an diesen.
  • Einfachheit
    Das ehrenamtliche Engagement im Verein ist einfach und unkompliziert.
Flipchart: interne Erfolgsfaktoren

Fundiertes Know How

Das Vereinsimpulsprogramm baut in der Theorie auf Know How der Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreichs auf. Im Rahmen des Gruppenanalysetools „Die vitale Pfadfindergruppe“ haben die Pfadfinder*innen sich bereits vor einigen Jahren die Frage gestellt, wann Ortsvereine besonders erfolgreich sind. Als Quelle diente dabei eine Studie der Copenhagen Economics (https://www.copenhageneconomics.com/dyn/resources/Publication/publicationPDF/5/105/0/Haefte_Attraktive_DDS.pdf), die im Auftrag des dänischen Pfadfinder*innenverbandes durchgeführt wurde. Die Theorie zu Erfolgsfaktoren von Vereinen sowie der Vereinscheck des Impulsprogramms bauen auf diesem Know How auf.

Ablauf des Vereinsimpulsprogramms

Das Impulsprogramm selbst gliedert sich in drei Phasen: Analysieren – Planen – Handeln

Flipchart: Vereins*Impuls*Programm

In der Analysephase wird den Vereinen im Rahmen eines Startworkshops zunächst der gesamte Prozess nähergebracht und die Möglichkeit zur Vernetzung geboten. Die Vereine führen anhand von Leitfragen dann „Vereinsgespräche“ mit einzelnen Vereinsmitgliedern durch. Diese Gespräche sollen dazu dienen, die Stimmungen und Themen im Verein kennen zu lernen.
Den Abschluss der Analysephase bildet der „Vereinscheck“ – das ist ein Online-Selbstanalyse-Tool, das vom Verein ausgefüllt wird. Ergebnis ist eine schriftliche Vereinsanalyse in den fünf strategischen Feldern Struktur, Vereinszweck & Aktionen, Ressourcen, Mitglieder und Kommunikation.

In der Planungsphase absolvieren die Vereine mit einem individuell für die Bedürfnisse des Vereins ausgewählten Coach ein Impuls-Coaching. Anhand des zuvor ausgefüllten Vereinschecks wir die Vereinssituation mit dem Coach beleuchtet und es werden konkrete Handlungsschritte für den Verein geplant.

In der Handlungsphase gehen die Vereine selbstständig in die Umsetzung der mit dem Coach geplanten Handlungsschritte. Die Art und Weise sowie der Umfang, in dem die Handlungsschritte umgesetzt werden, liegt ganz beim Verein selbst.

Den Abschluss des Vereinsimpulsprogramms bildet nach sechs Monaten ein Feedback zum gesamten Prozess.

Weitere Informationen

457 views