Gemeinsam Gutes tun bei den aha-MACHWAS-Tagen

Die Vorarlberger MACHWAS-Tage gehen vom 26. Juni bis 3. Juli 2024 in die dritte Runde. Unter dem Motto „Gemeinsam Gutes tun“ erhalten Schüler*innen im Alter von 12 bis 19 Jahren Einblicke in verschiedene Organisationen, Vereine bzw. Gemeinden und können vor Ort bei vielfältigen Projekten mithelfen. „Jugendliche können bei den MACHWAS-Tagen ein Projekt umsetzen und sammeln neue Erfahrungen. Für Vereine, Organisationen und Gemeinden ist es eine Chance, sich zu präsentieren und junge Menschen dazu zu motivieren, bei ihnen aktiv zu werden“, erklärt Andrea Gollob, Projektleiterin der aha-MACHWAS-Tage.

Gemeinsam anpacken

Anpacken an der frischen Luft ist bei diversen Umweltprojekten gefragt! Dazu zählen etwa das Entfernen nicht heimischer Pflanzen oder die Unterstützung beim Schutz eines Jungwaldes. Bei anderen Aktivitäten beschäftigen sich die Jugendlichen mit Themen wie Klimagerechtigkeit, Geschlechtergerechtigkeit oder Leben mit Beeinträchtigung. „Insgesamt können rund 65 Schulklassen an 31 verschiedenen Projekten von 26 Organisationen teilnehmen. Schnell sein lohnt sich – erste Projekte sind nämlich bereits ausgebucht“, so Andrea Gollob.

Jetzt anmelden

Die vom aha organisierten MACHWAS-Tage finden in den letzten Schultagen vor den Sommerferien statt. Mitmachen können Schulklassen ab der siebten Schulstufe aus allen Schultypen (Mittelschule, Berufsschule, Polytechnische Schule, AHS, BHS). Die Projekte werden vorrangig am Vormittag angeboten und dauern ca. drei Stunden – sie finden außerhalb der Schule bei den Vereinen und Organisationen statt. Die Jugendlichen können bei den MACHWAS-Tagen aha plus Punkte sammeln.

Alle Infos und die Anmeldung zu den Projekten finden interessierte Schüler*innen und Lehrpersonen im Projektkalender, der unter www.aha.or.at/machwas-tage-projektkalender veröffentlicht ist. Eine Anmeldung ist bis 12. Mai 2024 möglich. Die Projekte werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.

Bei Fragen steht Andrea Gollob (andrea.gollob@aha.or.at oder 05572/52 212) gerne zur Verfügung.

129 views